Azienda Agricola Giovanni Rosso di Rosso Davide

Seit über 100 Jahren besitzt die Familie Rosso die Crus: Cerretta, La Serra, Broglio, Meriame, Sorano, Costa bella, Lirano und Damiano.  Anfang der 1980er Jahre hat Giovanni Rosso einen großen Teil der Weinberge mit sehr modernen Bepflanzungen umstrukturiert, die geeignet sind  hochwertige Trauben zu produzieren. Auf einer Gesamtfläche von 10 ha gedeihen, abgestimmt auf die Lage, Höhe und den Boden jedes einzelnen Cru,  großartige piemontesische Weine.
2001 übernahm sein Sohn Davide im Alter von 27 Jahren die Vinifikation der Weine. Davide ist ein bestens ausgebildeter und talentierter Önologe und es ist ihm  wichtig, dass sich das magische Terrior von Serralunga im Wein widerspiegelt.
Die Vigna Rionda Geschichte!
Die historische Parzelle, Nr. 251P der Karte Foglio Nr. 8 der Gemeinde Serralunga ist etwas ganz besonders. Sie ist seit 1934 im Besitz der Familie Rosso. Durch den Krieg und andere Widrigkeiten wechselte die Parzelle innerhalb der Familie mehrmals den Besitzer. Tommaso Canale starb 2010 ohne direkte Nachkommen und ohne ein Testament zu hinterlassen. Der Besitz wurde auf die drei Cousins ersten Grades Guido Porro, Sergio Germano und Ester Canale aufgeteilt. Porro und Germano teilten sich die Parzelle 76 und überließen ihrer Cousine Ester Canale einen Anteil an der Parzelle 251. Ester kaufte ihren Cousins ihre Anteile ab und so gelangte sie wieder  in den Besitz der ursprünglichen Parzelle ihres Vaters.
Die Trauben aus dieser legendären Lage, die von Journalisten als 'Romanée-Conti des Barolo“ bezeichnet wird, wurden jahrezehntelang unter anderem an Bruno Giacosa und Giuseppe Mascarello verkauft.
2011 ging das Grundstück von 0,85 ha in Vigna Rionda in den Besitz der Azienda Agricola Giovanni Rosso über, dem Weingut das von Ester Canales Ehemann gegründet wurde.
Rund die Hälfte der 1946 gesetzten Nebbiolo - Reben wurden 2012 durch neue Weinstöcke ersetzt. Davide Rosso, der das Weingut heute leitet, vinifiziert aus den alten Reben den berühmten Barolo Ester Canale Rosso. Aus den 2012 erneuerten Reben entsteht der Langhe Nebbilo Ester Canale, der natürlich auch als Barolo klassifiziert werden könnte. Davide will aber noch warten bis die Rebstöcke für einen Kult-Barolo das geeignete Alter haben.
Weingut in Sizilien
Im Mai 2016 kaufte Davide Rosso in Sizilien, in der aufstrebenden DOC Etna ein Weingut. Am Fuße des Montedolce, einem kleinen erloschenen Krater auf der Nordostseite des Vulkans, erstreckt sich das Gut über 14 Hektar. Die durchschnittliche Seehöhe beträgt 750 m über dem Meeresspiegel. Der Weinberg besteht hauptsächlich aus vierzig Jahre alten Rebstöcken der Sorte Carricante und Nerello Mascalese. Der Boden besteht vollständig aus Lavasand und Davide Rossi setzt ganz auf biologische    Anbauweise. Davides Ziel ist es in diesem weltweit einzigen Mikroklima Weine mit großer Eleganz zu erzeugen, die das Besondere dieses Terroirs widerspiegeln.
GIOVANNI ROSSO -> Piemonte & Sizilien
Zeige 1 bis 8 (von insgesamt 12 Artikeln)