Villa Chiòpris

Die Villa Chipòris, ein altes Adelsgut, wurde während des Ersten Weltkriegs aufgrund ihrer Größe und Lage als Lazarett benutzt. Bis zum Ende des letzten Jahrhunderts war sie im Besitz der Kaffee-Erzeugerdynastie Hausbrandt. Die Familie Livon erwarb das Anwesen und heute erstrahlt die Villa wieder in ihrem früheren Glanz.
Die Lage der Weinberge ist einzigartig, denn die kühlen Nordwinde werden durch das milde Klima der nahen Adria gemildert und ergeben eine hervorragende Bedingung, um wunderbare Weine zu erzeugen.
 
CHIÒPRIS -> Friuli Grave
Zeige 1 bis 3 (von insgesamt 3 Artikeln)