Château Saint Valéry

Dreieinhalb Kilometer entfernt vom berühmten Château Ausone liegt das Weingut direkt am Fuße der Stadt Saint-Émilion. Die Weingärten umfassen 13 Hektar auf sandigen Kiesböden in einem zusammenhängenden Stück. Die Reben haben ein Durchschnittsalter von 45 Jahren und setzen sich aus 80% Merlot und 20 Cabernet Franc zusammen.
 
Produziert werden zwei Weine. Der Saint-Émilion reift in Zementfässern ohne Holzeinsatz. Für den Saint-Émilion Grand Cru werden nur die besten Trauben herangezogen. Die Mazeration erfolgt für etwa drei Wochen in Stahltanks, danach reift der Grand Cru zwölf Monate in Barriques, von denen jedes Jahr ein Drittel erneuert wird.
 
SAINT VALÉRY -> Saint-Émilion, Bordeaux
Zeige 1 bis 1 (von insgesamt 1 Artikeln)