Château Poujeaux

Die 52 ha Weinberge in einer zusammenhängenden Parzelle liegen auf der Kiessandkuppe der Gemarkung Poujeaux, die das beste Terroir der Appellation Moulis darstellt.
 
Im Jahr 1966 wurde Château Poujeaux als „Cru Grand Bourgeois Exceptionnel“ klassifiziert und gewann 1991 und 1995 den „Coupe des Crus Bourgeois“.
 
Das Durchschnittsalter der Reben liegt bei 30 Jahren. Die Pflanzdichte ist mit 10.000 Stöcken je Hektar extrem hoch, dadurch müssen die Wurzeln tief in die Erde eindringen somit wird der Weinstock gleichmäßig mit Nährstoffen versorgt.
 
Aufgrund seiner Qualität wird er den Grands Crus Classés gleichgestellt. Dies kommt auch in der Mitgliedschaft in der exklusiven Union des Grands Crus zum Ausdruck.
 
POUJEAUX -> Moulis, Bordeaux
Zeige 1 bis 2 (von insgesamt 2 Artikeln)